Beratung bei Verhaltensproblemen

Nicht immer verläuft das Zusammenleben von Mensch und Katze harmonisch – macht Ihnen Ihre Katze vielleicht auch das Leben etwas schwerer als nötig?

Die typischen Schwierigkeiten reichen von Unsauberkeit und Markierverhalten, Aggression und Ängstlichkeit bis zu nächtlicher Randale. Der Kreativität unserer Fellnasen sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Kurz & Knapp

Happy Miez bietet individuell zugeschnittene Beratung bei verschiedensten Verhaltensproblemen unter Einsatz von professionellen Methoden:

  • Managementmaßnahmen
  • Gegenkonditionierung
  • Desensibilisierung
  • Konditionierung
  • Spiel- und Beschäftigungstherapie
  • Pheromontherapie
  • Clickertraining

Wenn Sie und Ihre Katze von einem dieser Themen betroffen sind, haben Sie sicherlich schon viele Ratschläge bekommen und so einiges ausprobiert. Leider kursieren viele gut gemeinte Ideen, die wirkungslos oder sogar kontraproduktiv sind.

 

Tatsächlich können aber viele Probleme gelöst oder so weit verringert werden, dass sie das Zusammenleben nicht mehr beeinträchtigen. Manchmal liegt die Lösung in einer ganz speziellen Kleinigkeit, die verändert werden muss, häufiger sind - je nach Problem, Katze und Gesamtsituation - aufwändigere therapeutische Maßnahmenbündel notwendig.

Verhaltenstherapeutische Methoden

Die Mobile Katzenschule Happy Miez arbeitet mit theoretisch fundierten und in der Praxis erprobten Methoden, die katzenfreundlich und menschenfreundlich sind. Dazu gehören Managementmaßnahmen, die die Ausgangssituation verändern, instrumentelle und klassische Gegenkonditionierung, Desensibilisierung, operante Konditionierung, Spiel- und Beschäftigungsprogramme, Pheromontherapie, Clickertraining und vor allem die Berücksichtigung der artspezifischen Bedürfnisse der Katze in ihrer Umwelt.

 

Sie selbst lernen, wie Sie Ihrer Katze auf freundliche, aber verständliche Weise klar machen können, welches Verhalten Sie sich von ihr wünschen.

 


In jedem Fall muss Ihre ganz individuelle Situation, also Ihre spezielle Katze und Ihre persönlichen Ressourcen, analysiert und berücksichtigt werden. Um dies optimal erfassen zu können, biete ich im Regelfall einen Hausbesuch an, bei dem Sie mir Ihre Schwierigkeiten im Detail schildern und ich mir ein genaues Bild machen kann. Auf dieser Basis besprechen wir dann einen auf Sie zugeschnittenen Therapie- und Maßnahmenplan, mit dem wir das Problem anpacken.

Ich bitte um Verständnis dafür, dass ich keine Zwischen-Tür-und-Angel-Beratung mache und keine "schnellen Tipps" gebe - weder per Email noch am Telefon. Eine Beratung ohne genaue Kenntnis der Situation ist fachlich unseriös und wird weder Ihnen noch Ihrer Katze gerecht.